Lehre

Das Labor 42 bietet unterschiedliche Module für die Aus- und Weiterbildung, um die Kompetenz im Bereich IT-Sicherheit in Unternehmen zu verbessern. Ein großer Präsentations- und Testraum bietet Platz für mindestens 15 Teilnehmer_innen.

Forschung

Das Labor 42 betreibt Forschung in den unterschiedlichsten Bereichen der IT-Sicherheit. Die Themen speisen sich aus der Praxis: Sicherheit im Internet of Things (IoT) und der Gebäudeautomation, Industrie 4.0, eHealth, sichere moderne Netzwerke, u.v.a.

Entwicklung

Konzeption und Umsetzung von Software-Prototypen mit der Möglichkeit, diese an Start-Ups oder Unternehmen weiterzugeben. Danach sollte es das Ziel sein, aus den Ressourcen ein Produkt zu entwickeln. Auch eine Umwandlung zu Open Source ist möglich.

Labor 42

Private sowie Unternehmensdaten haben einen immer größeren Wert in unserer mehr und mehr digitalisierten Welt. Daher ist die Sicherheit dieser Daten oberstes Gebot. Das erzeugt einen zunehmenden Bedarf an Fachkenntnis in diesem Bereich, müssen doch unterschiedlichste Anforderungen in der IT-Sicherheit bedient werden.

In der heutigen Zeit mehren sich Cyberangriffe weltweit. Das Ziel der Hacker sind unterschiedliche Unternehmen aus allen Bereichen. Eine Erpressungssoftware kann heute mit einem Mausklick verbreitet werden, und dabei Unternehmen stark schädigen. Dazu kommt, dass die Prävention und das Beheben der Schäden viele Ressourcen, Personenstunden sowie Kosten, benötigt. Auch das Problem, qualifiziertes Fachpersonal zu nutzen oder das Bewusstsein der Anwender auf diese Problematik zu fokussieren, ist eine ständige Herausforderung für die Wirtschaft. Dazu zählt ebenfalls, dass ein Unternehmensmanagement Entscheidungen auch unter Berücksichtigung der IT-Sicherheit vornimmt.

Das Labor 42 ist eine einzigartige Aus- und Weiterbildungseinrichtung, um die oben genannten Herausforderungen anzunehmen. In Kollaboration mit dem Fraunhofer Academy Cyber Security bietet die HTW Berlin umfassende Erfahrungen in der Ausbildung von IT-Kräften, und eine der Einrichtungen dafür ist das Labor 42. Ziel ist die praxisnahe Vermittlung von Kenntnissen für Studenten_innen und die Weiterbildung von IT-Kräften und Entscheidungsträgern.

Veranstaltungen:

Lange Nacht der Wissenschaften